Erster Song JOHN online

Ich freue mich wirklich enorm, euch den ersten Song „John“ meiner kommenden debut-EP „Human Circus“ zeigen zu dürfen. Da steckt eine ganze Menge Herzblut von mir drin und ich bin sehr glücklich, die Lieder nach und nach veröffentlichen zu können!

His name is John…

Bei „John“ geht es um einen Busfahrer. Die Idee zu dem Song entstand während des Saarbrücker Innenstadt-Verkehrs an einem Montag Morgen, der aufgrund „semi-optimaler“ Ampelschaltungen und Baustellen wirklich sehr viel Nerven kosten kann. An jenem besagt Morgen hatte ich es ziemlich eilig, das Wetter war ultra schlecht und meine Stimmung entsprechend am Tiefpunkt. Mit einem Blick nach links, habe ich einen Bus wahrgenommen, der befüllt mit schreienden und herumspringenden Kindern war. Die Kids waren ca. in der 5. oder 6. Klasse und anscheinend gerade unterwegs zum Schulsport. Als ich da mit meiner miesen Laune saß und mir den Bus bis zur Mitte (von hinten angefangen) betrachtet habe, kam mir schon der Gedanke, was für eine arme Socke der Busfahrer wohl sein muss… Ich dachte mir: „Wow! Wenn mein Morgen schon mies ist, will ich gar nicht wissen, wie es dem Fahrer da jetzt gerade geht.“

Als ich durch oben beschriebene Ampelschaltung dann mit dem Fahrer in gleicher Höhe stand, war ich ziemlich baff! Hinter dem Lenkrad saß ein Mann Mitte/Ende 30, Schnurrbart und gepflegter Kurzhaarschnitt. Der gute Mann hatte ein zufriedenes Gesicht und ein leichtes Lächeln auf den Lippen, was für mich in keinster Weise nachvollziehbar war. Dieser seltsame, aber auch durchaus sympathische Anblick hat mich den ganzen Tag beschäftigt und mich vor viele Fragen gestellt: Wie lebt der Typ? Was ist sein Anspruch im Leben? Wie verhält er sich gegenüber hochnäsigen Geschäftsleuten? (…)

Ich habe mir aus diesem Bild und den daraus entstandenen Fragen dann meine eigene Geschichte gereimt und entstanden ist „John.“

Jetzt anhören!